Dachverband Elektrosmog Schweiz und Liechtenstein

extra_toc

Der Dachverband Elektrosmog Schweiz und Liechtenstein wurde am 30. April 2011 von zehn Organisationen, die sich seit Jahren und Jahrzenten für den Schutz von Mensch, Tier und Umwelt vor nichtionisierender Strahlung einsetzen, gegründet. Er ist politisch und konfessionell neutral, verfolgt keine kommerziellen Zwecke und erstrebt keinen Gewinn.

Statuten

Mitglieder sind lokale und regionale Gruppen, Gruppierungen, Vereine, Interessengemeinschaften, Clubs etc., deren Aktivitäten nicht im Widerspruch zu denen des Dachverbandes stehen.

Vorstand:

Markus Lauener (Präsident) 
Hofen 1480
9614 Libingen

Martin Brühschweiler (Vizepräsident, Aktuar)
Reismühleweg 67
8409 Winterthur

Marcel Bolli (Dossier Elektrosensibilität)
Wiechserstrasse 9
8243 Altdorf

Charlotte Jakob
Weinbergstrasse 2
8703 Erlenbach

Martin Zahnd (Medienkontakte, Webmaster, Kassier)
Am Wasser 83
8049 Zürich

Claudia Zumtaugwald (Gesetzestexte/Vernehmlassungen)
Hubelstrasse 46
6012 Obernau